Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!
#1

Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 00:51
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Oskar, ein Grautigerrüde im besten Rüpelalter sucht dringend ein doggengerechtes Zuhause:

OSKAR ist verträglich mit Hunden, Katzen und größeren Kindern. Z. zt. lebt er mit unserer Doggenhündin Estella bei Uns in Krefeld.

Oskar wurde von seinen Vorbesitzern völlig unüberlegt angeschafft und wurde dann wegen Schwangerschaft seines Frauchens einfach weg gegeben.

Oskar ist ein typischer Doggenjunghund in einem nicht ganz einfachem Alter...


Wir würden uns sehr freuen, wenn wir für Oskar Doggenerfahrene Menschen finden würden - die ausgestattet sind mit viel Liebe, Zeit und Platz und die bereit sind - mit Oskar eine Hundeschule zu besuchen.


Oskar zeigt sich bei Uns sehr lieb und anschmiegsam. Er ist Intelligent und hat Spaß daran, wenn man mit Ihm arbeitet. Wir werden weiter berichten.

Bei Interesse bitte wenden an:

Jelka Bratusek
info@doggy-food.de

Jelka hat mich gebeten, diesen Notruf zu veröffentlichen.


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 01:00
von Ludwig • Really the Best | 1.461 Beiträge

Süßer Kerl! Ist schon auffällig, dass die meisten Doggen in diesem Alter abgegeben werden...


Liebe Grüße,
von Ruth und Ludwig

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 01:02
von fehndoggen • Really the Best | 1.149 Beiträge

Das ist ja ein hübsches Kerlchen......

Schade das er wegen Schwangerschaft nun weg muss.... man kann jedem Hund beibringen das Neugeborene zu akzeptieren. Wie machen die das denn wenn mal ein zweites Kind kommt - das erste einfach weggeben??

Trotzdem das er bald ein tolles neues Sofa und SEINE Familie findet.....


LG Andrea mit Gracie & Hector


Gini & Cherie für immer im Herzen


Um einander zu verstehen,
brauchen die Menschen nur wenig Worte.
Viele Worte brauchen sie nur,
um sich nicht zu verstehen.


Indianische Weisheit

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 01:35
von Midgard (gelöscht)
avatar

kann es sein das sie ihm einen neuen Namen gegeben haben .
Ich glaube das ist devil !

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 01:38
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Keine Ahnung, Alex. Da musst du Jelka fragen......


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 03:37
von tigerlilli • Champion | 135 Beiträge

ach menno, oskar wäre genau meine kragenweite..... .


" Sei meines Hundes Freund, und du bist auch der meine."
Indianische Weisheit

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 03:50
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Zitat von fehndoggen
Das ist ja ein hübsches Kerlchen......
Schade das er wegen Schwangerschaft nun weg muss.... man kann jedem Hund beibringen das Neugeborene zu akzeptieren. Wie machen die das denn wenn mal ein zweites Kind kommt - das erste einfach weggeben??
Trotzdem das er bald ein tolles neues Sofa und SEINE Familie findet.....



Ich wuensche dem Suessen einen super schoenen Endplatz.

Andrea, da hast Du Recht. Als mein grosser zur Welt kam hatten wir 3 Doggen. Die Family hatte schon einmal das Hemdchen & eine Windel von Monshey mit nach Hause genommen und als wir ihn heimbrachten, wuerde er in die abgelegten Doggenmaeuse reingelegt und sofort als neues Family mitglied akzeptiert und geliebt. Bei Isaiah haben wir es genauso gemacht. Dies sind die schoensten Momente im Leben und ich moechte keinen dieser jemals missen.
Auch waehrend der beiden Schwangerschaften sind die Hundis immer ganz ganz vorsichtig und behutsam mit mir umgegangen. Die Koepfe wuerden gegen den Bauch gelegt und der Bauch wuerde zwischendurch immer mal "gereinigt".

Es gibt nichts schoeneres auf der Welt wie Kinder und Tiere zusammen.


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 04:02
von Aura (gelöscht)
avatar

Ja klar ist das Devil. Aber gut, dass Jelka ihn erstmal aufgefangen hat.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 05:41
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Also: Oskar ist der ursprüngliche Name, der Bub wurde nur von den Besitzern NO 1 in Devil umgetauft und die Folgebesitzer haben das übernommen. Jelka ist jetzt die 4. (!) Stelle, an die er sich in seinem jungen Leben gewöhnen muss. Er kennt auch nicht viel, selbst das Wort "Nein" scheint ihm fremd. Autofahren und Ähnliches versucht Jelka ihm grad mit viel Geduld (und Regenunterstützung ) beizubringen. Ansonsten weiß man leider nicht allzuviel von ihm, außer dass er ein ganz Lieber ist.


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 06:22
von Lina • Worldchampion | 674 Beiträge

Armes Tier , hoffentlich findet er bald Besitzer die es ernst meinem mit ihn und ihn bis in sein Lebensabend begleiten...Ich drücke ihm alle Daumen


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 06:23
von Angela • Really the Best | 1.293 Beiträge

So ein hübscher.. ich drück die Daumen, das er ein schönes und hoffentlich dauerhaftes Heim bei netten Menschen findet.


Ich bin eine Eroberin!
Ich habe Badezimmer besetzt,
Waagen bezwungen, Jobs erkämpft,
Männerherzen im Handstreich genommen
und im Schutz der Dunkelheit Kühlschränke überfallen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 07:05
von Midgard (gelöscht)
avatar

ich weiss das ein Mann an ihm interessiert ist, der vor kurzem seine Dogge verloren hat.
Ich hoffe das es klappt

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 12.11.2009 18:59
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Da drücken wir kräftig die Daumen! Wäre schön, wenn die Odyssee des Bubs endlich ein Ende hätte....


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Doggenrüde, 2 Jahre, unkastriert

in Notnasen 22.11.2009 08:21
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Oskar ist heute in sein neues Zuhause gezogen:

viel Glück und alles Gute für den Bub!


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).