Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!
#1

Rottweiler zerfleischen Mann

in Der Hund in den Medien 09.12.2009 19:29
von Aura (gelöscht)
nach oben springen

#2

RE: Rottweiler zerfleischen Mann

in Der Hund in den Medien 10.12.2009 00:24
von Nono FleckenHex • Worldchampion | 251 Beiträge

Ich habs gestern im Radio gehört - traurig für alle Beteiligten, das fällt möglicherweise in die Rubrik, ich kenn die hunde, die kennen mich, also tun die mir sicher nix - was fatal enden kann bei Wachhunden die ihren Job ernst nehmen, der Rottweiler von unseren Autohändler, der kennt mich auch seit Jahren - aber ich würd niemals auf die Idee kommen den hinteren Hof ohne Begleitung seines Besitzers zu betreten - das ist für Schorschi nämlich das Signal - Herrchen dabei, also ists in Ordnung.


LG Nono


wenn es im himmel keine sabberbacken gibt, dann geh ich da auch nicht hin



http://www.seelenstern.de.ms

nach oben springen

#3

RE: Rottweiler zerfleischen Mann

in Der Hund in den Medien 10.12.2009 01:16
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Traurig fuer alle.

Ich schliesse mich da voll und ganz Nons's Thread an.


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



nach oben springen

#4

RE: Rottweiler zerfleischen Mann

in Der Hund in den Medien 10.12.2009 20:50
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

An diesen Meldungen stört mich immer ganz gewaltig, dass eigentlich nichts Genaues berichtet wird. Es wäre so wichtig zu wissen, wie es zu dem Zwischenfall gekommen ist...

Kein Hund greift ohne Grund einen Menschen an. Schließlich gehört der Mensch nicht in das Beuteschema des Hundes. Und auf einen Hof mit Wachhunden... ohne Begleitung des Besitzers immer ein risikoreiches Unterfangen. Selbst wenn man die Hunde gut kennt.... da ist einfach Schluss mit lustig für die Tiere. Ein Beispiel: unsere Boxerhündin hat jeden reingelassen, aber keinen mehr raus. Selbst Nachbarn, die sie seit Jahren gut kannte, mussten warten, bis einer aus der Familie die Tür aufmachte und sie rausließ, Jeder Griff zur Klinke von einem Nicht-Rudel-Mitglied wurde mit Knurren und Zähnefletschen quittiert. Übrigens hatte ihr das keiner beigebracht, sie machte das von sich aus.


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).