Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!
#1

Hund kommt allein in die Notaufnahme

in Der Hund in den Medien 07.04.2010 20:25
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

WASHINGTON - Ein verletzter Hund ist im US-Staat New Mexico ganz allein in der Notaufnahme eines Krankenhauses aufgetaucht.
© ANP/Feature

Wie die Zeitung Daily-Times meldete, öffnete sich die automatische Tür im San Juan Regional Medical Center in Farmington - und herein kam ein Schäferhund, der an der Nase und einer Pfote blutete.

"Er scheint sehr intelligent zu sein, sehr ruhig, und es sieht so aus, als ob er Hilfe braucht", zitierte die Zeitung einen Beamten der städtischen Tierbehörde, der in das Krankenhaus gerufen worden war.

"Es sieht ganz danach aus, dass er (der Hund) an den richtigen Ort gekommen ist."

Der etwa sieben oder acht Jahre alte Vierbeiner, der ohne Herrchen oder Frauchen in der Notaufnahme auftauchte, hatte wohl eine Bisswunde, benötigte am Ende dann aber keine Behandlung.

Zweibeinige Mit-Patienten versorgten ihn mit Wasser, dann wurde der Hund in ein Tierheim gebracht. Findet sich nicht bald der Besitzer, soll er zur "Adoption" freigegeben werden.


Quelle


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







zuletzt bearbeitet 07.04.2010 23:58 | nach oben springen

#2

RE: Hund kommt allein in die Notaufnahme

in Der Hund in den Medien 07.04.2010 20:52
von Dorothee • Worldchampion | 291 Beiträge

Und dabei sagt man doch immer: Hunde können nicht denken.
Woher wußte er, daß ihm dort geholfen wird? War das eine Verknüpfung? Herrchen/Frauchen wurde dort behandelt (geholfen)?

Irgendwie doch intelligent.


Wer mit den Fingern auf andere zeigt, sollte nicht vergessen, daß dabei immer 3 Finger seiner Hand auf ihn selbst gerichtet sind.

nach oben springen

#3

RE: Hund kommt allein in die Notaufnahme

in Der Hund in den Medien 07.04.2010 20:59
von Friedel • Really the Best | 1.128 Beiträge

Vielleicht wurde ja auch sein Herrchen/Frauchen dort eingeliefert?

Auf jeden Fall wünsch ich dem Jung, dass er bald in sein Zuhause zurückkam oder ein ganz tolles neues Zuhause für ihn gefunden wird.


Liebe Grüße
Uschi und das liebe Vieh





Andy, Friedel und Lisa immer im Herzen

nach oben springen

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).