Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!

#16

RE: TATORT-Münster mit Leon

in Der Hund in den Medien 16.05.2010 10:27
von Angela • Really the Best | 1.293 Beiträge

Ich hätte auch gern mehr Leon gesehen.
Aber Leon neben der kleinen Frau wirkt gigantisch!


Ich bin eine Eroberin!
Ich habe Badezimmer besetzt,
Waagen bezwungen, Jobs erkämpft,
Männerherzen im Handstreich genommen
und im Schutz der Dunkelheit Kühlschränke überfallen.

nach oben springen

#17

RE: TATORT-Münster mit Leon

in Der Hund in den Medien 16.05.2010 18:49
von Apall • Teenie | 88 Beiträge

War total witzig und Leon hat das super gemacht !


Viele Grüße Kerstin

nach oben springen

#18

RE: TATORT-Münster mit Leon

in Der Hund in den Medien 16.05.2010 19:16
von Pinkabella • Really the Best | 1.611 Beiträge

Leon im Auto ist einfach die beste Szene *gg*


"Unablässig vom Blut getränkt,
ist die ganze Erde nur ein riesiger Altar,
worauf alles,
was Leben hat, geopfert werden muß,
endlos, unablässig..."
Joseph Marie Compte de Maistre (1753 - 1821)

nach oben springen

#19

RE: TATORT-Münster mit Leon

in Der Hund in den Medien 16.05.2010 22:12
von Grauer • Worldchampion | 351 Beiträge

Leon hat seinen Auftritt übrigens verpennt und schade, daß seine Szenen diesmal so kleine waren, aber bleiben wir mal auf dem Teppich - ich fands grandios daß man überhaupt an die Dogge aus dem alten Tatort gedacht hatte und ihn ins Drehbbuch schrieb - wer kann sowas schon von sich behaupten - daß sein Hund bei Dreharbeiten einen solchen Eindruck hinterlassen hatte daß er 2 Jahre später erneut engagiert wurde?

Story hat mir auch gefallen, ich fand ihn sehr luistig diesmal und trotzdem spannend!


Gruß Bettina

nach oben springen

#20

RE: TATORT-Münster mit Leon

in Der Hund in den Medien 16.05.2010 22:31
von Ludwig • Really the Best | 1.461 Beiträge

Ich wäre ja dafür, dass Leon immer beim Tatort Münster mitspielt, und zwar als fester Bestandteil des Teams...so ala Kommissar Rex...aber das ist wohl leider Utopie. Und wäre natürlich auch nicht gut für die Deutsche Dogge an sich, weil sie dann noch mehr zum Trend werden würde.


Liebe Grüße,
von Ruth und Ludwig

nach oben springen

#21

RE: TATORT-Münster mit Leon

in Der Hund in den Medien 17.05.2010 06:26
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Zitat von Ludwig
Ich wäre ja dafür, dass Leon immer beim Tatort Münster mitspielt, und zwar als fester Bestandteil des Teams...so ala Kommissar Rex...aber das ist wohl leider Utopie. Und wäre natürlich auch nicht gut für die Deutsche Dogge an sich, weil sie dann noch mehr zum Trend werden würde.



Bettina kann stolz auf Leon sein, doch keine Show, Sendung oder Film hat je einer Hunderasse gut getan. Ich persoenlich finde, dass die tollsten Schnitte einer Hunderasse immer schaden.
Ein Zwergwuechsiger und eine Dogge sind bestimmt nicht die beste Kombination und durch solche Bilder werden wieder die sanften Riesen herausgebracht, die es nicht gibt wie wir das alle wissen. Schoen anzusehen, doch die negativen Effekte sollte man nicht ausser Acht lassen.


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



nach oben springen

#22

RE: TATORT-Münster mit Leon

in Der Hund in den Medien 17.05.2010 09:21
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Traurig, dass man eine solch tolle Sache immer unter solchen Gesichtspunkten betrachten muss.
Aber es ist leider so. Leon ist sicher ein gutes Beispiel dafür, wie eine Deutsche Dogge ERZOGEN sein sollte, aber viele werden glauben, dass eine Dogge von Natur aus so ist. Dass da jede Menge Arbeit und Disziplin vor allem des Halters dahintersteckt, wird nur zu gern übersehen....


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen

#23

RE: TATORT-Münster mit Leon

in Der Hund in den Medien 17.05.2010 17:52
von Grauer • Worldchampion | 351 Beiträge

Ich finde, man kann's auch übertreiben.

Ein paar Sekundenauftritte in einem 20:15 - Tatort geben einer Hunderasse sicher keinen "Schub".

Genauso wenig wie es jetzt Mode wird, seinen Hund auf dem Beifahrersitz mit Kopf durchs Schiebedach zu transportieren.

Oder daß 12-jährige jetzt verstärkt das Auto ihrer Eltern klauen werden, nur weil es in "die kleinen Strolche" oder sowas gezeigt wurde.


Gruß Bettina

nach oben springen

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).