Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!
#1

Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 13.05.2010 16:44
von Pinkabella • Really the Best | 1.611 Beiträge

Wer Fotos kupierter Hunde im Internet zeigt, verstößt gegen das Tierschutzgesetz. Diese Meinung vertritt eine Richterin am Verwaltungsgericht Düsseldorf. Sie will die Klage eines Dobermannzüchters aus Kalkar gegen ein Verbot von Bildern derart beschnittener Hunde abweisen.

Auch die Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz. So urteilte jetzt zumindest eine Richterin am Verwaltungsgericht Düsseldorf: Ein Dobermannzüchter aus Kalkar (Kreis Kleve) hatte gegen ein Verbot solcher Bilder geklagt.
Quelle


"Unablässig vom Blut getränkt,
ist die ganze Erde nur ein riesiger Altar,
worauf alles,
was Leben hat, geopfert werden muß,
endlos, unablässig..."
Joseph Marie Compte de Maistre (1753 - 1821)

nach oben springen

#2

RE: Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 14.05.2010 00:06
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Das ist meiner Meinung gar nicht umsetzbar, viele Bilder stammen auch noch aus der erlaubten Zeit oder Bilder wie die von Sadey oder Till sollen zur Abschreckung dienen.
Dadurch das das WWW weltweit ist und das in einigen Laendern incl. der USA das kopieren voellig legal ist ist dieses Urteil nicht nachvollziehbar.


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



nach oben springen

#3

RE: Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 14.05.2010 00:12
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Meiner Meinung nach muss da unterschieden werden zwischen Bildern, die zur Abschreckung dienen und solchen, die für kupierte Hunde werben sollen. Auch alte Fotos können nicht strafbar sein, da zu ihrem Entstehungszeitpunkt ja gegen kein geltendes Gesetz verstoßen haben. Also schon ein schwieriges Thema...

Grundsätzlich finde ich aber schon, dass für Hunde, die im Ausland kupiert wurden, um hier verkauft zu werden, nicht geworben werden dürfen sollte (Mein Gott, was für ein Satz...).


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen

#4

RE: Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 14.05.2010 02:01
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Nee, ich denke man kann da ueberhaupt nicht entscheiden. Wie kann ein "kleiner" Richter sich die Frecheit heraus nehmen und ueber saemtliche kopierte Ohren in der Welt sich ein Urteil erlauben. Ich finde das Kopierverbot eine sehr gute Sache, dennoch finde ich kopierte Ohren einfach schoen und edel. Nicht alle Zuechter die die Ohren kopieren lassen machen es auf eine bestalische Weise. Man muss da echt unterscheiden zwischen Hinterhof Metzger und einem TA der jahrelange Erfahrung hat und den Eingriff vornimmt. Doch ich denke mir nicht, dass das jemand wirklich kann und schon gar nicht an ein paar Bildern. Somit muessten auch die alten Bildern von unseren kopierten Doggen entfernt werden und dies waere fuer mich ein Eingriff in die Geschichte der Deutschen Doggen, denn die kopierten Ohren gehoerten jahrzehntelang zu der DD.


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



nach oben springen

#5

RE: Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 14.05.2010 03:48
von blaue doggen • Worldchampion | 299 Beiträge

Da stehe ich dann wohl schon mit einem Bein "im Knast"?


LG Manu und die Gohliser-Eck-Doggen
________________________________________________________________________
Je öfter eine Dummheit wiederholt wird,desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

Lesen hilft bisweilen - Denken auch!

nach oben springen

#6

RE: Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 14.05.2010 04:42
von Albatros • Champion | 196 Beiträge

Ich auch-treffen wir uns dann beim Freigang :)


Grüsslies

Sabine

nach oben springen

#7

RE: Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 15.05.2010 10:25
von Dorothee • Worldchampion | 291 Beiträge

Ich bin dabei, beim Freigang.

Mein Hund kann doch nichts dafür, daß er kupierte Ohren hat. Er hat nicht gerufen: ich will in Polen geboren und meine Ohren sollen kupiert werden.
Na, toll, was kann ich dafür? Habe ihn aus einer Mist-Lebenssituation geholt.


Wer mit den Fingern auf andere zeigt, sollte nicht vergessen, daß dabei immer 3 Finger seiner Hand auf ihn selbst gerichtet sind.

nach oben springen

#8

RE: Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 15.05.2010 20:26
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Genau so sieht es aus, Drothee! Kupierte Ohren sind doch noch lange kein Zeichen dafür, dass der HALTER gegen das Tierschutzgesetz verstoßen hat! Und soll ich keine Bilder von meinem Hund mehr zeigen dürfen, nur weil er kupierte Ohren hat? Das ist doch wohl Schwachsinn hoch drei!

Deswegen sage ich ja auch: zur Werbung für den Verkauf von kupierten Welpen - Nein, danke!

Aber Bilder von kupierten Doggen an sich sind doch auch nur normale Fotos!


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen

#9

RE: Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 15.05.2010 21:12
von blaue doggen • Worldchampion | 299 Beiträge

Aber auf den Freigang tät ich mich freuen *lach*.


LG Manu und die Gohliser-Eck-Doggen
________________________________________________________________________
Je öfter eine Dummheit wiederholt wird,desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

Lesen hilft bisweilen - Denken auch!

nach oben springen

#10

RE: Veröffentlichung von Bildern kupierter Hunde im Internet verstößt gegen das Tierschutzgesetz

in Der Hund in den Medien 16.05.2010 06:59
von Dorothee • Worldchampion | 291 Beiträge

Ganz meine Meinung, Pia.

Manu, wo treffen wir uns zum Freigang. Sag den anderen auch Bescheid.


Wer mit den Fingern auf andere zeigt, sollte nicht vergessen, daß dabei immer 3 Finger seiner Hand auf ihn selbst gerichtet sind.

nach oben springen

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).