Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!

#1

Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 22.05.2010 04:47
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Da ich als TS in den US mit vielen im TS in DE zusammenarbeite, haben wir so etwas wie ein Warnsystem fuer inserierte Hunde (das gehoert nicht hierher und ist eh nicht fuer ein Forum bestimmt) um diese evtl. auch ueber TS mit Vertrag zu vermitteln.
Wie Ihr alle wisst, hasse ich es Leute blosszustellen bzw. runterzumachen. Doch vor dem Job als Moderator eines Forums kommt mein Hauptjob als TS und dieser ist in wie in diesem Fall nicht leicht. Doch meine Verantwortung ist Tiere zu schuetzen vor den Menschen und dies bedeutet fuer mich diesen Schritt zu gehen.

Wer sich angesprochen fuehlt, kann sich gerne an mich wenden oder es hier oeffentlich diskutieren (ich hoffe das Thema wird nicht geschlossen....denn man muss manche wachruetteln um es verstaendlich zu machen)

Im Namen der Tiere, die selber nicht fuer sich sprechen koennen

Weitergeleitete eingegange Email im TS:

Die Frage zu Ihrer Anzeige lautet:
Hallo...

Es ist schon recht spät, habe ihre Anzeige gerade erst gelesen.
Wir haben 2 Doggen (Hündinnen) und mein Mann möchte gerne einen Rüden dazu, gestromt.
Von welchem Verband hat er denn Papiere...DDC, KyDD oder ein anderer? Könnte man evtl. eine Kopie der Ahnentafel per mail bekommen? Wir haben in den letzten 2 Jahren 3 (!!) Doggen verloren... alle waren krank und bei denen konnten wir nicht nachforschen, ob irgendwo in den Ahnen Krankheiten aufgetreten sind. Man sagt ja so schön: Gebranntes Kind scheut das Feuer... Nun ja. Eine Garantie sind Papiere nie, aber man ist um einiges beruhigter.
Ach ja: Wir wohnen auf dem Land, haben ein großes Haus mit 2000m² Grundstück (eingezäunt). Es wäre sehr nett, wenn sie zurückschreiben...
Danke im Voraus!!

MfG A.H.


-voller Name entfernt-


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



zuletzt bearbeitet 22.05.2010 07:50 | nach oben springen

#2

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 22.05.2010 04:49
von Lina • Worldchampion | 674 Beiträge

Toll


zuletzt bearbeitet 22.05.2010 05:04 | nach oben springen

#3

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 22.05.2010 07:13
von Bee Jay • Worldchampion | 328 Beiträge

Wenn es so stimmt,
schockt mich das nun wirklich
muß ich ehrlich sein

nach oben springen

#4

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 22.05.2010 07:25
von Grauer • Worldchampion | 351 Beiträge

Vielleicht steh ich ja auf dem Schlauch, aber was ist an dieser Anfrage denn so schlimm?

*edit*: Jetzt hab ichs geschnallt, es geht um fehndoggen hier aus dem Forum die anscheinend jetzt doch einen Rüden möchte.

Ich frage mich nur, was Du mit diesem Thread hier bezwecken willst, wenn Du meinst daß Andrea unzuverlässig ist hätte der Tierschutzverteiler doch völlig gereicht und den Rest hättet Ihr persönlich klären können.


Gruß Bettina

zuletzt bearbeitet 22.05.2010 07:33 | nach oben springen

#5

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 22.05.2010 07:47
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Weil bei manchen hilft nicht nur der Verteiler.

Wir wissen, dass nachdem eine Absage erfolgte auch noch einmal angerufen wurde um den Hund zu bekommen. Die Halterin hatte abgesagt, weil sie nicht wollte, dass der Hund in die Zucht geht (was der Eindruck von der Frau gewesen ist).
Es handelt sich in den letzten Jahren nicht nur um Amigo, sondern von mindestens einen weiteren Hund von dem wir wissen und evtl. einen dritten, der durch billigen Schutzvertrag wieder abgegeben wurde. Waere es ein einmaliger Vorfall gewesen, waere alles privat abgewickelt worden, doch in solchen Faellen sind wir uns einig, dass es oeffentlich gemacht wird mit der Bitte um Weiterleitung, damit die Tiere geschuetzt werden.


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



nach oben springen

#6

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 22.05.2010 21:07
von fehndoggen • Really the Best | 1.149 Beiträge

Ich wollte eigentlich nichts schreiben, muss es aber nun doch.

@ Diana:

Wenn du mit deinen Worten:

"Wir wissen, dass nachdem eine Absage erfolgte auch noch einmal angerufen wurde um den Hund zu bekommen. Die Halterin hatte abgesagt, weil sie nicht wollte, dass der Hund in die Zucht geht (was der Eindruck von der Frau gewesen ist). "

meinst, ich hätte dort angerufen und gebohrt, dann muss ich sagen ich habe da nicht angerufen. Ich weiss ja noch nichtmal wie der Hund heisst.... ICH habe keine Antwort auf diese mail bekommen. Dafür hatte sich das Thema für mich erledigt - ich weiss ja nicht von wem du deine Angaben hast aber dann sei auch so fair und nenne diese Person hier auch.

Und zum zweiten, dann sage auch klar mit offenen Worten, an wen ich welchen Hund mit "billigem Schutzvertrag" abgegeben haben soll.

Mein Berner Senne ist mit 12 Jahren bei meiner Mutter eingeschlafen, meinen Dalmatiner musste ich mit 2,5 Jahen wegen Krankheit einschläfern lassen. Das war das schlimmste was ich tun musste da wir ihn mit 12 Wochen von privat gekauft haben und nicht über eine TS-Orga... mein Sohn ist mit ihm groß geworden und hing sehr an ihm. Wenn mir hier irgendjemand etwas anhängen will was nicht stimmt, dann möchte ich auch gerne wissen, wer mir hier "an den Karren pissen" will. Weil wenn man mich nicht leiden kann, kann man mir das auch sagen und nicht auf diese Schiene fahren.

Der einzige Hund den ich VOR Amigo bekam und aber auch nicht behalten konnte war Camelott von tom Brook, aber das hatte andere Hintergründe. Da kannst du aber auch gerne die Züchterin von Gracie kontaktieren... weil es über sie lief.

Wie Bettina schon sagte, es hätte gericht es bei euren TS durch den Verteiler zu "jagen".... und mich per PN (oder Telefon) zu kontaktieren. Bei einigen weiss ich genau, was das nun wieder bewirkt - obwohls ja auch (zum Teil - weil ich habs ja nicht öffentlich gemacht) meine Schuld ist.

In diesem Sinne - Mann/Frau kann mich gerne anrufen (wen er/sie den Mumm hat). Telefonnummer gibts sicherlich beim Admin....


LG Andrea mit Gracie & Hector


Gini & Cherie für immer im Herzen


Um einander zu verstehen,
brauchen die Menschen nur wenig Worte.
Viele Worte brauchen sie nur,
um sich nicht zu verstehen.


Indianische Weisheit

zuletzt bearbeitet 22.05.2010 21:07 | nach oben springen

#7

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 22.05.2010 22:15
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Andrea, Du solltest mich besser kennen, dass ich solche Behauptungen nicht aufstelle ohne das noetige Backup Material zu haben...also mach es bitte nicht schlimmer wie es schon ist in Deinem eigenen Interesse.
Was irgendwelchen Zickenkrieg betrifft, geht mich nichts an und da habe ich mich vorher nicht reingehangen und werde es auch diesmal nicht tun. Doch wenn es um den oder andere Hunde geht, ist es mein Job zu warnen und das werde ich weiterhin tun.
Das hat auch nicht mit Antisympathy zu tun, sondern mit Nothunden. Die einzigsten Opfer in solch einer Situation sind die Tiere. Niemand anderes!


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



nach oben springen

#8

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 23.05.2010 00:11
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Da hier jetzt wohl alles gesagt ist, mache ich diesen Thread dicht. Wer mehr wissen möchte, wendet sich bitte an die Beteiligten und liest/hört beide Seiten...


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen

#9

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 23.05.2010 05:34
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Auf Wunsch von Elli und Diana wird hier wieder geöffnet, um anderen Usern noch die Möglichkeit zu geben, sich zu äußern.


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen

#10

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 23.05.2010 05:51
von Ludwig • Really the Best | 1.461 Beiträge

Was soll man dazu sagen? Ich finde das Ganze verwirrend und blicke nicht durch. Konsequenzen sollten daraus andere ziehen, mir ist das zu verfahren um mir eine Meinung zu bilden.


Liebe Grüße,
von Ruth und Ludwig

nach oben springen

#11

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 23.05.2010 06:59
von Lina • Worldchampion | 674 Beiträge

Es geht einfach darum das Andrea sich immer wieder schöner hinstellt wie sie ist , schreibt zb "Ich habe aus meine Fehlern gelernt usw " und dann versucht sie im gleichen Moment wieder an einen Rüden zu kommen.

Amigo ist nicht umsonst gegangen , weil sie mit ihm nicht klar kam und davor sind wohl auch schon Rüden gekommen und gegangen worden ... und Dianan will die Tiere die in solch einer blöden Situation schon eh sind und sich umgewöhnen müssen ,genau das er sparen ... zudem waren ja schon in der Vergangheit auffällige Streiterrein mit ihr um sie wo ja dann einige User gegangen sind weil man ihr ihre Intrigen und vorallem Lügerrein nicht beweissen konnte und diesmal ist es möglich ... für mich wirkt die Frau wie eine doppelte Persönlichkeit

Mich hat sie ja auch angekeifert ich soll vor meiner eigenen Haustür kehren und in ner PN wurde ich gewarnt das ich nicht vom Weg abkommen soll usw ... Bei mir war ein Molosser zur Pfelge der erfolgreich vermittelt worden ist und der Jack Russel der gehen musste weil er gegenübr denn Kindern nicht sauber war unter anderem schnappte er (wo wir im nachhinein mit denn Besitzern dahinter gekommen sind weswegen ) und mehr nicht und dazu stehe ich und red es mir nicht schön...

Und ich muss sagen ich finde es echt traurig das das einfach hier so hingenommen wird es gibt soviele Leute die genau gegen so Aktionen sind im Tierschutz usw; die das hier einfach Kommentarlos ignorieren ich hätte mehr erwartet ehrlich gesagt ...


nach oben springen

#12

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 23.05.2010 07:19
von Apall • Teenie | 88 Beiträge

Wie das alles mit Amigo gegangen ist dazu kann ich nicht viel sagen, fand es nur komisch das ihr Amigo der immer schön Tagebuch schrieb bis zuletzt plötzlich weg war weil sie nicht mit ihm klar kam. Aber gut.

Aber dann noch einen Thread zu eröffnen über eine Anzeige die ich mir als normaler Mensch der eben nichts sucht ja gar nicht anschauen würde und dort zu erzählen sie wäre stark und würde natürlich diesbezüglich nichts unternehmen und dies dann doch tut grenzt schon an Verlogenheit. Dann würd ich doch lieber ruhig sein und davon nix schreiben. Ich find das schon sehr merkwürdig


Viele Grüße Kerstin

nach oben springen

#13

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 23.05.2010 08:21
von Bee Jay • Worldchampion | 328 Beiträge

@ Andrea ich bin nun mal ehrlich ,
ich kenne Dich nicht persönlich nur vom Chat und Foren
und dachte eigentlich wirklich immer das Du ein netter ehrlicher Mensch bist.
Aber das hat mich mehr wie geschockt .
Amigo wird abgegeben weil man nicht klar kommt mit ihm ,
und nun wird für den nächsten Rüden angefragt.
Was währe wenn der auch Schwierigkeiten gemacht hatte z.b:währe das dann der nächste gewesen der weg muß?
Was ich hier lesen mußte hat mich mehr wie geschockt muß ich zugeben .

nach oben springen

#14

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 23.05.2010 09:07
von Angela • Really the Best | 1.293 Beiträge

Für mich ist das ein absolutes Nogo, wenn ich an einem Hund scheitere, mir dann den nächsten nehmen zu wollen.
Dann kommt noch hinzu, das drei Doggen nicht immer leicht zu händeln sind. Bei Hundeauseinandersetzungen hat man keine Chance einzugreifen.
Daran sollte man auch einfach mal denken.
Die Hundepolitik in diesem Land ist nicht mehr freundlich.


Ich bin eine Eroberin!
Ich habe Badezimmer besetzt,
Waagen bezwungen, Jobs erkämpft,
Männerherzen im Handstreich genommen
und im Schutz der Dunkelheit Kühlschränke überfallen.

nach oben springen

#15

RE: Warnung & Mahnung WICHTIG

in Notnasen 23.05.2010 22:01
von LadyInBlue • Worldchampion | 607 Beiträge

Bis jetzt hab ich ja nur mitgelesen, aber nun möchte ich doch was los werden.

Andrea, ich kenn Dich nicht persönlich und würde es deshalb nicht wagen über Dich
zu urteilen, aber ich kann Dein Verhalten wirklich nicht verstehen!

Ich hab mit Freude die tollen Berichte über Amigo damals gelesen und hatte, aus großer
Entfernung, wirklich den Eindruck er hat es toll getroffen und endlich sein Zuhause gefunden hat.
Dann plötzlich die Mitteilung, dass er wieder auf der Suche ist!!
Deine Stellungnahme damals konnte ich auch irgendwie verstehen, ok Du bist im Endeffekt
nicht wirklich mit Amigo klargekommen und Deine Hündinnen anscheinend auch nicht.
Gut, das kann man nunmal vorher nicht wissen und ich hab es Dir damals noch hoch angerechnet,
daß Du dazu gestanden bist und Deinen Fehler eingesehen hast.

Und jetzt bist Du wieder auf der Suche nach einem Rüden?????
Nachdem Du gemerkt hast, dass Du und Deine Mädls mit einem dritten Hund nicht klarkommt??
Das kann ich nicht verstehen!!!!! Ich denke Du bist eine erwachsene Frau und kein Kind!!!

Du hast doch zwei wunderschöne Hündinnen, kannst Du nicht einfach mit den beiden glücklich sein und
Dich an ihnen erfreuen??
Wir denken doch alle hier zuerst an unsere Hunde und dann erst an uns, versuchs doch auch mal und denk
an Gini und Gracie!!
Ich bitte Dich darum, im Namen Deiner Hunde (die ich nichtmal kenne)!!!!


Liebe Grüße Birgit

nach oben springen

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).