Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!
#1

Lieber morgens spazieren gehen...

in Der Hund in den Medien 24.06.2010 19:50
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Berlin (dpa/tmn) - Bei Hitze gehen Hundehalter mit ihren Tieren am besten nur morgens und am Abend spazieren. Besonders wichtig ist das bei Tieren mit langem oder dichtem Fell, so die Bundestierärztekammer in Berlin.

Denn in der Mittagshitze sind sie noch mehr als andere Hunde anfällig für einen Hitzestau. Und der kann im schlimmsten Fall zum plötzlichen Tod führen. Symptome für Überhitzung sind starkes Hecheln, Erbrechen, Taumeln, Durchfall, Krämpfe und Bewusstlosigkeit. Ist es trotz aller Vorsicht dazu gekommen, ist Tempo wichtig: Der Halter muss den Hund sofort in den Schatten bringen. Dann gehören vorsichtig zuerst die Beine und dann der übrige Körper gekühlt - mit feuchten Tüchern etwa. Ist der Hund bei Bewusstsein, gibt man ihm handwarmes Wasser. Und dann sollte es sofort zum Tierarzt gehen.

Quelle


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen

#2

RE: Lieber morgens spazieren gehen...

in Der Hund in den Medien 25.06.2010 01:18
von blaue doggen • Worldchampion | 299 Beiträge

Da gibt es doch Idioten, die fahren schön fleissig Fahrad in der größten Mittagshitze. Und Gnade Gott man sagt was ... na da kannste was erleben.


LG Manu und die Gohliser-Eck-Doggen
________________________________________________________________________
Je öfter eine Dummheit wiederholt wird,desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

Lesen hilft bisweilen - Denken auch!

nach oben springen

#3

RE: Lieber morgens spazieren gehen...

in Der Hund in den Medien 25.06.2010 01:29
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Meine wollen bei 40Grad im Schatten ueberhaupt nicht laufen, die gehen mal kurz raus und dann kommen die zurueck ins Haus und liegen auf dem kuehlen Boden. Morgens wenn noch alles dunkel ist, geniessen die ihren Spaziergang und fuehlen sich wohl dabei.
Am Sonntag fahre ich Sadey auch schon um 6:30 in die Klinik und wenn ich sie dann abhole, lasse ich die Aircondition im auto rennen.


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



nach oben springen

#4

RE: Lieber morgens spazieren gehen...

in Der Hund in den Medien 25.06.2010 08:22
von Lina • Worldchampion | 674 Beiträge

Wir gehen frühst 40 Minuten und abneds nochmal und abends meist nach 20 Uhr und dann dort wo er noch abkühlen kann im Wasser ...Mittags geht der nur mal schnell wenn er muss auf die Wiese Pipi... und bevor jemand meckert das ist zu wenig ... wenn wir länger gehen ist er momentan nicht aufnahmefähig dh nicht abrufbar und dreht weng am Rad usw


nach oben springen

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).