Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!
#1

Der älteste Hundeknochen der Welt

in Der Hund in den Medien 03.08.2010 20:59
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Den ältesten bekannten Hundeknochen der Welt haben Forscher der Universität Tübingen ermittelt. Er zeigt, dass Menschen als Jäger und Sammler schon vor mehr als 14 000 Jahren Hunde gehalten haben. Der Oberkiefer war schon 1873 in der Kesslerloch-Höhle im Kanton Schaffhausen gefunden, aber erst jetzt analysiert worden. Vor allem die Größe des Reißzahnes zeige, dass es sich um einen Hund und nicht um einen Wolf handelte, berichten Hannes Napierala und Hans-Peter Uerpmann im "International Journal of Osteoarchaeology". Der Reißzahn sei weit kleiner als der von heutigen und prähistorischen Wölfen. Wann die Domestizierung stattfand, bleibt unklar, vor 14 000 Jahren war die Zucht jedenfalls schon fortgeschritten

Quelle

mehr zum Thema


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







zuletzt bearbeitet 03.08.2010 21:04 | nach oben springen

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).