Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!
#1

Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 17.08.2010 06:15
von fehndoggen • Really the Best | 1.149 Beiträge

... dringend ein neues zuhause.

Andra ist im Moment auf einem Tierschutzhof, da die Besitzerin keine Zeit mehr hat sich um Andra zu kümmern. Sie musste weg, weil sie angeblich die Besuchs-Kinder anfällt..... Dort auf dem Tierschutzhof geht es ihr aber auch nicht wirklich gut - sie soll draussen an einer langen Laufleine angebunden sein, Tag und Nacht.

Ich habe Andra kennengelernt - als etwas ungestüm (sie weiss nicht das sie groß und kräftig ist) aber ansonsten lieb und schmusebedürftig. Sie hatte nie wirklich Kontakt zu anderen Hunden was zur Folge hat, das sie keinerlei oder nur wenig Sozialverhalten hat. Meine beiden hat sie nach kurzer Zeit jedoch akzeptiert. Mit der anderen Hündin der Familie gab es nie Probleme, da diese Hündin schon da war als sie einzog.

Sie kann Sitz und Platz, wenn auch etwas sehr zeitverzögert. Aber mit Training wird sich das schnell geben. Leinenführigkeit ist nicht vorhanden, da Andra den heimischen Garten wohl nie weiter als 10m verlassen hat.

Laut der Leiterin des Tierschutzhofes war sie für 2 Tage vermittelt, wurde dann aber wieder zurückgebracht weil sie über den Zaun gesprungen ist und erstmal alleine spazieren ging.... auch hier ist Training angesagt.

Andra bettelt um Liebe - wenn sie nicht bei ihrer Familie sein kann, fängt sie schonmal an was zu zerkauen. Sie kennt es aber nicht anders das sie, sobald Besuch kommt, erstmal weggesperrt wird. Ich habe mal meinen Sohn dorthin mitgenommen... er wurde interessiert beschnüffelt und dann "links liegengelassen".... Sie durfte da aber schon ne Weile frei im Haus laufen.

Im Garten ist sie immer angeleint gewesen - "da sie ja immer abhaut und den Kindern nachrennt"

Mit viel Liebe, Wärme und Konsequenz könnte aus Andra wieder ein "ganz normaler Hund" werden... es mangelt ihr an allem.

Ein Endplatz wäre dringend, da sie auf dem Tierschutzhof auch nicht wirklich lange bleiben kann und sie aber auch nicht wieder nach hause kommen wird. Die jetzige Besitzerin hat einfach nicht die Zeit, Motivation (oder Lust?) Andra wenigstens den wichtigsten Grundgehorsam beizubringen....

Ach ja: Ob sie nun definitiv stubenrein ist, kann ich nicht sagen. Ich weiss nur, das es eilt denn sonst verliert Andra jegliches Vertrauen in den Menschen. Jetzt ist es noch nicht zu spät.....

Morgen werde ich zu diesem Hof fahren und ein paar Foto's von Andra machen. Wer etwas weiss oder vielleicht doch zumindest eine kompetente Pflegestelle irgendwo hat, kann sich bei mir melden. Morgen werde ich dann auch abklären, ob der Kontakt auch direkt über den Tierschutzhof laufen kann.

Es eilt wirklich !!


LG Andrea mit Gracie & Hector


Gini & Cherie für immer im Herzen


Um einander zu verstehen,
brauchen die Menschen nur wenig Worte.
Viele Worte brauchen sie nur,
um sich nicht zu verstehen.


Indianische Weisheit

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 18.08.2010 08:42
von fehndoggen • Really the Best | 1.149 Beiträge

So, heute war ich bei Karin (Leiterin der Tierpension), wo Andra im Moment untergebracht ist. Ich habe eine ganze Weile dort verbracht und mich über Andra's Zustand nun genau informiert.

- Andra ist sehr zurückhaltend, schon fast scheu fremden Menschen gegenüber. Beim ersten Zusammentreffen von Karin und Andra hat sie sich ganz tief geduckt, fast gelegt und unter sich gemacht.

- Andra hatte starken Wurmbefall, weswegen sie auch noch sehr dünn ist. Der wurde behandelt und sie nimmt täglich ein paar Gramm mehr zu.

- Es wurde alles an Erziehung versäumt, was man nur versäumen kann.... sie ist (noch) nicht stubenrein, bleibt nicht alleine (massive Verlassensängste), Hundebegegnungen laufen sehr problematisch ab (Leinenpöbeleien), auf ihren Namen hört sie mittlerweile schon besser... und was da noch so alles fehlt.

- Andra baut schnell eine Bindung zu "ihrer" Bezugsperson auf, lässt diese dann auch nicht aus den Augen. Sie will lernen, ist aber teilweise von den ganzen neuen Eindrücken schnell überfordert. Die Konzentration lässt dann sehr schnell nach.

- Vom Wesen her ist sie lieb, sie will einfach nur gefallen. Da sie aber in ihrer Welpen- und vor allem Prägephase nichts mehr kennengelernt hat, saugt sie alles auf wie ein Schwamm (sofern sie das verarbeiten kann). Streicheleinheiten fordert sie vehement ein, da auch das nicht zu ihrem Alltag gehörte.

Kurzum: Dieser Hund ist vom Stand her wie ein Welpe, nur größer und älter.....

Sie hat ausserdem ein Problem mit der Hüfte, das sollte mal geröngt werden. Karin hat jedoch nicht die Zeit und vor allem nicht die Mittel, dies zu machen da sie noch 70 weitere Tiere zu betreuen hat. Alleine deswegen wäre es sehr wichtig, wenn Andra schnellstmöglich auf eine Pflegestelle kommt, wo sie Familienanschluss hat und einen Rundum-Check beim TA bekommt... Ich denke auf die neuen Besitzer wird dann wohl evtl. eine OP zukommen. Mir ist aufgefallen, das sie ausserdem beim Laufen das rechte Knie etwas nach aussen dreht.

Nun ja, ich werde sie regelmässig besuchen um weiter zu berichten.... lieber wäre mir allerdings das sie in kompetente "Doggenhände" kommt.

Hier nun ein paar Foto's von heute:












Nähere Auskünfte gibt es auch bei Karin unter : 0176-29026759 oder bei mir.

Ach ja: Geboren ist Andra am 8.Mai 2009


LG Andrea mit Gracie & Hector


Gini & Cherie für immer im Herzen


Um einander zu verstehen,
brauchen die Menschen nur wenig Worte.
Viele Worte brauchen sie nur,
um sich nicht zu verstehen.


Indianische Weisheit

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 18.08.2010 19:44
von Nuri • Champion | 164 Beiträge

Andrea warum fragst du nicht bei Gesine nach? Gesine wohnt nur ein paar Kilometer von dir weg und ist Leiterin einer Auffangsstation von NotDogge.
Wenn ich die Beschreibung von Andra so lese, ist eine tierärztliche Versorgung und Röntgendiagnostik dringend erforderlich.


Grüße Iris mit Nuri und Lady


_____________________________________________
Ein Elend ist schneller geboren als Wohlstand vergessen
engl. Sprichwort

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 18.08.2010 23:46
von fehndoggen • Really the Best | 1.149 Beiträge

Hab es dir ja schon im anderen Forum geschrieben... der Kontakt mit Gesine besteht ja. Aber dort geht es beim besten Willen auch nicht - denn sie soll ja nicht im Zwinger sitzen sondern sie muss ins Haus, damit sie alles kennenlernt. Und das geht bei Gesine auch nicht, da sie da auch schon 2 "zickige" Hündinnen hat.....


LG Andrea mit Gracie & Hector


Gini & Cherie für immer im Herzen


Um einander zu verstehen,
brauchen die Menschen nur wenig Worte.
Viele Worte brauchen sie nur,
um sich nicht zu verstehen.


Indianische Weisheit

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 18.08.2010 23:48
von FräuleinBlutbad • Champion | 149 Beiträge

wow das is eine hübsche hündin....schöner kopf!
Alles gute für die Maus!


Wenn sich ein Mensch dazu entschließt einen Hund anzuschaffen, dann ist das für den Menschen eine planbare Zeit seines Lebens. Für den Hund ist es dagegen alles was er hat ........es ist sein Leben.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 23.08.2010 07:11
von Nuri • Champion | 164 Beiträge

In meinem Forum wurde gerade gepostet, dass Andra nur bis Mittwoch in der jetzigen Tierpension bleiben und es ist der Pensionsbetreiberin geraden worden ... wenn kein Platz gefunden wird ... soll die Maus eingeschläfert werden.

Wer schläfert denn eine gesunde Hündin ein? Ich hoffe, dass das irgendwie falsch interpretiert wurde.
Hat jemand eine Erklärung?


Grüße Iris mit Nuri und Lady


_____________________________________________
Ein Elend ist schneller geboren als Wohlstand vergessen
engl. Sprichwort

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 23.08.2010 07:26
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Leider findet man immer wieder solch "hilfsbereite" TÄe. Traurig aber wahr!


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 23.08.2010 09:34
von fehndoggen • Really the Best | 1.149 Beiträge

Wo ist denn mein Beitrag hin....??? Na egal, dann eben nochmal:

Ich habe mit Gesine telefoniert.... wir werden sie morgen, spätestens übermorgen da erstmal rausholen und bei ihr unterbringen. Natürlich mit Übernahmevertrag... also ganz offiziell. Ich hoffe dann, das wir dann in Ruhe was passendes für die Maus finden. Hauptsache sie muss nicht getötet werden... denn das hat sie nicht verdient.

@ Iris: Nicht der Pensionsbetreiberin ist geraten worden sie zu töten, nein, sie hat es der Noch-Besi geraten. Und das ist noch schlimmer.... sowas arbeitet dann im Tierschutz


LG Andrea mit Gracie & Hector


Gini & Cherie für immer im Herzen


Um einander zu verstehen,
brauchen die Menschen nur wenig Worte.
Viele Worte brauchen sie nur,
um sich nicht zu verstehen.


Indianische Weisheit

zuletzt bearbeitet 23.08.2010 09:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 23.08.2010 19:16
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Wie übel ist das denn?


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 23.08.2010 19:26
von Nuri • Champion | 164 Beiträge

und sowas nennt sich Tierschutz/Tiervermittlung etc. ... Strafanzeige wird gestellt


Grüße Iris mit Nuri und Lady


_____________________________________________
Ein Elend ist schneller geboren als Wohlstand vergessen
engl. Sprichwort

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 23.08.2010 19:29
von fehndoggen • Really the Best | 1.149 Beiträge

Iris aber dann bitte erst, wenn Andra da weg ist..... möchte ungern in der "Schusslinie" stehen


LG Andrea mit Gracie & Hector


Gini & Cherie für immer im Herzen


Um einander zu verstehen,
brauchen die Menschen nur wenig Worte.
Viele Worte brauchen sie nur,
um sich nicht zu verstehen.


Indianische Weisheit

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 24.08.2010 02:15
von fehndoggen • Really the Best | 1.149 Beiträge

Dieser thread kann erstmal geschlossen werden.... Andra ist jetzt erstmal auf einer sehr guten PS und wird aufgepäppelt und begutachtet... eben alles was dazu gehört. Wenn sie dann offiziell wieder zur Vermittlung steht, kann man einen neuen aufmachen.... aber die erste Gefahr für Andra ist erstmal gebannt. Danke


LG Andrea mit Gracie & Hector


Gini & Cherie für immer im Herzen


Um einander zu verstehen,
brauchen die Menschen nur wenig Worte.
Viele Worte brauchen sie nur,
um sich nicht zu verstehen.


Indianische Weisheit

zuletzt bearbeitet 24.08.2010 02:16 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Andra 14 Monate, schwarz, sucht....

in Notnasen 24.08.2010 02:27
von Nuri • Champion | 164 Beiträge

Danke Andrea


Grüße Iris mit Nuri und Lady


_____________________________________________
Ein Elend ist schneller geboren als Wohlstand vergessen
engl. Sprichwort

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).