Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!
#1

Gibson ist tot

in Der Hund in den Medien 13.08.2009 22:34
von kleines030999 • Really the Best | 4.435 Beiträge

Der größte Hund der Welt ist gestorben

Trauer um einen Rekordhalter: Der größte Hund der Welt ist im Alter von sieben Jahren in Kalifornien gestorben. Die Deutsche Dogge Gibson war an Krebs erkrankt.

San Francisco - Wenn er sich auf die Hinterbeine stellte, brachte es Gibson auf satte 2,16 Meter. Damit schaffte es die Deutsche Dogge ins Guinness Buch der Rekorde - als der größte Hund der Welt. Mit einer Schulterhöhe von knapp 1,08 Meter war die schwarz-weiß gefleckte Dogge seit 2004 Weltrekordhalter.

Nun ist Gibson an einem Knochentumor gestorben, wie die Besitzerin Sandy Hall auf ihrer Homepage "gibsondog.com" mitteilte.

Nach der Diagnose der Krankheit im April war dem Hund das rechte Vorderbein amputiert worden, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Als in der vergangenen Woche entdeckt worden war, dass der Krebs auf Wirbelsäule und Lunge übergegriffen hatte, wurde Gibson eingeschläfert, wie es weiter hieß.

Hall hatte mit dem berühmten Vierbeiner vielen Patienten, darunter Krebskranken und Gehbehinderten, Besuche abgestattet.

Quelle


Liebe Grüße, Pia mit Astra, Merlin und Abebi, Paul, Moco und besonders Rüdiger für immer in unseren Herzen...







nach oben springen

#2

RE: Gibson ist tot

in Der Hund in den Medien 14.08.2009 00:31
von Moni (gelöscht)
avatar

Der arme.
Jetzt muss er wenigstens nicht mehr leiden.

nach oben springen

#3

RE: Gibson ist tot

in Der Hund in den Medien 22.08.2009 03:45
von babyfalk • Really the Best | 2.043 Beiträge

Traurig


Liebe Gruesse aus Memphis
Diana & das verrueckte rescue Rudel



nach oben springen

#4

RE: Gibson ist tot

in Der Hund in den Medien 22.08.2009 08:16
von Christiane (gelöscht)
avatar

ich finds echt schade das die Hunde darunter zu leiden haben was wir für ein schönheitsideal haben.Arme Tiere!
Ist doch schlimm, oder???

zuletzt bearbeitet 22.08.2009 08:16 | nach oben springen

#5

RE: Gibson ist tot

in Der Hund in den Medien 22.08.2009 08:18
von tinkerbell (gelöscht)
avatar

Der arme Bub. Ich hätte ihn schon n icht mehr amputiert. Aber da hat er wohl noch eine Menge Geld gebracht.

nach oben springen

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).