Hundefreunde unter sich! Was hier als Doggenforum begonnen hat, steht allen offen, die sich für Hunde interessieren und sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen können!
#1

Wer kennt Chiwa???

in Notnasen 16.09.2009 21:01
von Aura (gelöscht)
avatar




Diese Boxer- Mix- Hündin wurde in Kürten Junkermühle ausgesetzt. Sie war an einem Baum festgekettet und hatte einen Zettel um den Hals: "mein Name ist Chiwa und ich bin 12 Jahre alt"

Der Fundort war nicht einzusehen sondern Quer Feld ein und nur durch Zufall wurde sie von 2 Damen gefunden. Wie lange Chiwa dort festgekettet war, wissen wir nicht.

Ihre Milchleisten sind voller Tumore, von denen nun einer leicht aufgegangen ist. Nach Untersuchung unseres TA ist eine OP auf Grund des Alters und der Größe leider nicht mehr möglich, dass würde Chiwa nicht mehr überleben. Chiwa ist ein absolut liebes Mädchen, sehr verschmust und verkuschelt, trotz fast 50kg hält sie sich für einen Schosshund. Mit anderen Hunden gibt es keine Probleme und wir suchen nun händeringend einen Gnadenbrotplatz bzw. eine Sterbestelle für diese superliebe Maus.

Ausserdem versuchen wir, den ehemaligen Besitzer ausfindig zu machen, wegen Verstoss gegen das TS-Gesetz! Der kann leider überall wohnen, man hat sie nicht umsonst so abgelegen festgekettet!

Auf Grund ihrer sehr auffälligen Größe und auffälligen Aussehens hoffen wir, dass irgend jemand diese aussergewöhnliche Hündin erkennt! Hinweise werden absolut diskret behandelt!

Wer kann uns helfen?????

Tierschutz Rhein Berg
Zum Tierheim 1
51515 Kürten Weier

Tel. 02268 / 6292
Ansprechpartner Frau Kolbe und Frau Ruge


ich bitte euch, die Nase durch die Verteiler zu jagen und in andere Foren einzustellen. Irgend Jemand kennt sie vielleicht.

wütende und traurige Grüße

Undine Gulde
Webmaster Tierschutz Rhein Berg

--------------------------------------------------------------------------------
Diese Boxer- Mix- Hündin wurde in Kürten Junkermühle ausgesetzt. Sie war an einem Baum festgekettet und hatte einen Zettel um den Hals: "mein Name ist Chiwa und ich bin 12 Jahre alt"

Der Fundort war nicht einzusehen sondern Quer Feld ein und nur durch Zufall wurde sie von 2 Damen gefunden. Wie lange Chiwa dort festgekettet war, wissen wir nicht.

Ihre Milchleisten sind voller Tumore, von denen nun einer leicht aufgegangen ist. Nach Untersuchung unseres TA ist eine OP auf Grund des Alters und der Größe leider nicht mehr möglich, dass würde Chiwa nicht mehr überleben. Chiwa ist ein absolut liebes Mädchen, sehr verschmust und verkuschelt, trotz fast 50kg hält sie sich für einen Schosshund. Mit anderen Hunden gibt es keine Probleme und wir suchen nun händeringend einen Gnadenbrotplatz bzw. eine Sterbestelle für diese superliebe Maus.

Ausserdem versuchen wir, den ehemaligen Besitzer ausfindig zu machen, wegen Verstoss gegen das TS-Gesetz! Der kann leider überall wohnen, man hat sie nicht umsonst so abgelegen festgekettet!

Auf Grund ihrer sehr auffälligen Größe und auffälligen Aussehens hoffen wir, dass irgend jemand diese aussergewöhnliche Hündin erkennt! Hinweise werden absolut diskret behandelt!

Wer kann uns helfen?????

Tierschutz Rhein Berg
Zum Tierheim 1
51515 Kürten Weier

Tel. 02268 / 6292
Ansprechpartner Frau Kolbe und Frau Ruge


ich bitte euch, die Nase durch die Verteiler zu jagen und in andere Foren einzustellen. Irgend Jemand kennt sie vielleicht.

wütende und traurige Grüße

Undine Gulde
Webmaster Tierschutz Rhein Berg

nach oben springen

#2

RE: Wer kennt Chiwa???

in Notnasen 16.09.2009 21:31
von Moni (gelöscht)
avatar

Die arme Maus.
Würde am liebsten hier schreien, ich nehm sie.
Leider lässt mich meine Familie nicht.

Wünsche ihr alles alles Liebe.

nach oben springen

#3

RE: Wer kennt Chiwa???

in Notnasen 16.09.2009 23:35
von Ludwig • Really the Best | 1.461 Beiträge

O Mann ist das herzlos, seine alte, kranke Hündin einfach auszusetzen!


Liebe Grüße,
von Ruth und Ludwig

nach oben springen

#4

RE: Wer kennt Chiwa???

in Notnasen 17.09.2009 01:04
von Pinkabella • Really the Best | 1.611 Beiträge

Um Gottes Willen...

Nicht mal die letze Zeit wollte man den Hund... wie grausam


Ich hoffe doch sehr, dass dieses Ar******* gefunden wird!!!


"Unablässig vom Blut getränkt,
ist die ganze Erde nur ein riesiger Altar,
worauf alles,
was Leben hat, geopfert werden muß,
endlos, unablässig..."
Joseph Marie Compte de Maistre (1753 - 1821)

nach oben springen

Image Hosted by ImageShack.us Kostenloser Suchmaschineneintrag
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: skyhessen
Forum Statistiken
Das Forum hat 3364 Themen und 31601 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 129 Benutzer (29.01.2010 20:30).